Kiel News & Infos ! Kiel News, Infos & Tipps Kiel Videos ! Kiel Videos Kiel Foto-Galerie ! Kiel Foto - Galerie Kiel WEB-Links ! Kiel Web - Links Kiel Lexikon ! Kiel Lexikon Kiel Kalender ! Kiel Events & Termine
Kiel News & Kiel Infos & Kiel Tipps

 Kiel-Infos.de: News, Infos & Tipps rund um Kiel

Seiten-Suche:  
 
 Kiel-Infos.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Who's Online
Zur Zeit sind 42 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Online - Werbung

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Haupt - Menü
Kiel-Infos.de - Services
· Kiel-Infos.de - News
· Kiel-Infos.de - Links
· Kiel-Infos.de - Lexikon
· Kiel-Infos.de - Kalender
· Kiel-Infos.de - Foto-Galerie
· Kiel-Infos.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Kiel-Infos.de News-Übersicht
· Kiel-Infos.de Rubriken
· Top 5 bei Kiel-Infos.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Kiel-Infos.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Kiel-Infos.de
· Account löschen

Interaktiv
· Kiel-Infos.de Link senden
· Kiel-Infos.de Event senden
· Kiel-Infos.de Bild senden
· Kiel-Infos.de News mitteilen
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Kiel-Infos.de Mitglieder
· Kiel-Infos.de Gästebuch

Information
· Kiel-Infos.de Impressum
· Kiel-Infos.de AGB & Datenschutz
· Kiel-Infos.de FAQ/ Hilfe
· Kiel-Infos.de Statistiken
· Kiel-Infos.de Werbung

Accounts
· Twitter
· google+

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Terminkalender
Juni 2021
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Seiten - Infos
Brandenburg-Infos.de - Mitglieder!  Mitglieder:409
Brandenburg-Infos.de -  News!  News:3.132
Brandenburg-Infos.de -  Links!  Links:68
Brandenburg-Infos.de -  Kalender!  Events:0
Brandenburg-Infos.de -  Lexikon!  Lexikon:3
Brandenburg-Infos.de -  Galerie!  Foto-Galerie Bilder:1.665
Brandenburg-Infos.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Online Web Tipps
ALTERNATE Hardware-News zooplus h-i-p

Kiel-Infos.de: Kiel News, Infos & Tipps - rund um Kiel!

Kiel News! Die BRD-Energiewende bedroht die Freiheiten aller

Geschrieben am Sonntag, dem 14. Februar 2021 von Kiel-Infos.de

Kiel Infos
prmaximus: NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]

NAEB 2104 am 17. Februar 2021

Angst erzeugt Probleme, für die anschließend Lösungen angeboten werden. Das viele Geld für die vermeintlichen Lösungen fließt in die Taschen der Akteure. Doch die behördlichen Maßnahmen schränken die Freiheiten aller ein und vergrößern gleichzeitig Regierungsmacht.

Angst lähmt das Denken und erklärt die hohe Zustimmung der Bevölkerung zur Energiewendepolitik der Bundesregierung. Mit Erfolg wird seit mehr als zwei Jahrzehnten die Klimarettung der Erde als das Hauptproblem herausgestellt. Verursacher soll Kohlenstoffdioxid (CO2) aus Brennstoffen sein. Durch ständige Wiederholung und "Erfolgsmeldungen" über eingesparte CO2-Emissionen in Leitmedien wurde eine strittige Aussage zu einer unumstößlichen Gewissheit, die niemand mehr hinterfragt.

Der Kieler Klimaforscher Prof. Mojib Latif forderte bereits 2005: "Das Wichtigste, was die Gesellschaft über den Klimawandel wissen muss, ist erforscht. Jetzt wäre das politische Handeln nötiger als weiteres Forschen." Fördermittel aus Steuergeldern für weitere (unnötige) Forschungen nimmt der Professor aber weiterhin an.

Falsche Hoffnungen
Um den Klimawandel rückgängig zu machen, sollen Brennstoffe durch Wind- und Sonnenstrom ersetzt werden. Diese vermeintliche Energiewende unterstützte der Publizist Franz Alt mit der Feststellung: "Sonne und Wind schicken keine Rechnung und emittieren kein CO2." Er versprach das Energieparadies: kein Rauch mehr aus Schornsteinen und Strom fast zum Nulltarif.

Das Volk glaubte diesen Anpreisungen und war bereit, für die Anlaufphase der Energiewende auch etwas mehr für den Strom zu zahlen. Aus dem einem Euro monatlich für einen Durchschnittshaushalt, den Kosten für eine Kugel Eis, den der damalige Bundesumweltminister Trittin an Mehrkosten prognostizierte, sind inzwischen 25 geworden mit steigender Tendenz. Die fehlenden physikalischen Grundkenntnisse des Politologen und Theologen Alt über Energieumwandlungen und Wirkungsgrade verhinderten wohl eine richtige Bewertung der Sachlage.

Trotz steigender Kosten haben es die Grünen mit ihrer ständigen Forderung nach Weltrettung durch Klimaneutralität geschafft, viele Wähler zu mobilisieren. Die CDU unter der Kanzlerin Dr. rer. nat. Angela Merkel hat die Weltklimarettung gleichfalls in ihr Wahlprogramm aufgenommen. Wählerstimmen waren wohl wichtiger als die naturwissenschaftlichen Kenntnisse der Physikerin.

Teure Fakepower
Leitmedien unterstützen weiterhin die Energiewende. Täglich gibt es Erfolgsmeldungen über neue Windgeneratoren und Solaranlagen mit Angaben über die installierte Leistung und die Investitionskosten. Es wird immer wieder behauptet, solche Anlagen könnten (rechnerisch) eine Stadt oder einige tausend Haushalte versorgen. Aber woher der Strom kommen soll, wenn keine Sonne scheint und kein Wind weht, und die drei- bis fünfmal höheren Gestehungskosten im Vergleich zu Kohle- und Kernkraftwerksstrom werden verschwiegen.

Die installierte Leistung wird häufig mit der von Kraftwerken gleichgesetzt. Doch die verfügbare Leistung der Wendestromanlagen schwankt zwischen 0 % und 70 %. Sie beträgt im Jahresmittel nur etwa 20 %. Die verfügbare Leistung wird vom Wetter bestimmt. Sie ist weder planbar noch regelbar. Mit Wendestrom kann kein stabiles Netz aufgebaut und aufrechterhalten werden. Er kann nur in ein bestehendes Netz zusätzlich eingespeist werden. Grundlastfähige Kraftwerke dagegen können jederzeit die installierte Leistung liefern und sogar kurzfristig überlastet werden.

Die Bundesregierung und die sie tragenden Parteien wollen mit diesem teuren und schwankenden Zufallsstrom das Land versorgen. Das ist technisch unmöglich und wirtschaftlich Harikiri. Es ist eine Täuschung der Stromverbraucher. Der Stromverbraucherschutz NAEB bezeichnet daher zu Recht diesen Zufallsstrom als FAKEPOWER (Fake = Täuschung). NAEB ist eine Vereinigung von Energiefachleuten, die erfolgreich über Jahrzehnte zu einer sicheren und bezahlbaren Energieversorgung beigetragen haben.

Es zeigt sich immer deutlicher, dass die Energiewende am Ende ist. Bei Starkwind und Sonnenschein wird mit jeder weiteren Fakepower-Anlage häufiger Stromüberschuss erzeugt, der kostenpflichtig exportiert werden muss. Die Abnehmer des Überschussstroms werden sogar honoriert, was zu negativen Börsenpreisen führt. Schon heute hat die BRD weltweit die höchsten Stromkosten aller Industrieländer. Mit der von vielen Politikern geforderten Fortsetzung der Energiewende werden die Kosten schnell weitersteigen.

Wasserstoff ist keine Lösung
Auch wenn die Bundesregierung dies inzwischen erkannt haben mag, soll die Wende weitergehen. Die Anzahl von Wind- und Solaranlagen soll verdreifacht werden. Der Überschussstrom solle Wasserstoff erzeugen, der dann in windarmen Zeiten wieder verstromt werde. Darüber hinaus könne er auch zum Antrieb für Autos und zum Heizen verwendet werden.

Technisch ist das möglich. Doch bei der Energieumwandlung kommt es zu riesigen Verlusten. Von der eingesetzten teuren Fakepower erhält man bei der Wiederverstromung weniger als 25 Prozent. Zu den Stromverlusten kommen noch die hohen Kosten für den Bau und Betrieb der Umwandlungsanlagen, die nur bei Stromüberschuss einen Bruchteil des Jahres in Betrieb sind. Es soll also weiter gehen mit der Politik "Energiewende - Kosten ohne Ende".

Freiheiten werden eingeschränkt
Auf den zahlenden Bürger wird dabei keine Rücksicht genommen. Im Gegenteil: Er wird finanziell immer stärker belastet und in seinen Freiheitsrechten eingeschränkt. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2021 erschwert Einsprüche von Anliegern gegen Fakepower-Anlagen und gibt den Genehmigungsbehörden mehr Macht.

Der Bürger muss die Entwertung seines Hauses in der Nähe von Windstrom- und Biogasanlagen ohne Entschädigung dulden. Für Neubauten von Häusern sind aufwendige Wärmeisolierungen und Nutzung von physikalisch unmöglichen "erneuerbaren Energien" gesetzlich vorgeschrieben, obwohl beides stets unwirtschaftlich ist. Sie verteuern den Hausbau weit über die eingesparten Energiekosten hinaus. Der Bauherr hat keine Freiheit mehr, ein Haus nach eigenen Erkenntnissen und nach eigenem Geldbeutel zu bauen.

Die steigende Versorgung mit Fakepower führt nur zu immer höheren Strompreisen. Die schwankende Stromversorgung kann auch unerwartet zu einem Stromausfall führen. Zum Gegensteuern plant die Bundesregierung, den Bedarf an die Erzeugung anzupassen. Das bedeutet, den Betrieb von Waschmaschinen, Wäschetrocknern oder Ladestationen für Elektroautos jederzeit unterbrechen zu können. Sie werden dann per Fernschaltung bei Strommangel blockiert. Verharmlosend wird diese Idee als "Spitzenglättung mit Smartmetern" verkauft.

Falls zu wenig Strom gespart wird, sind Stromabschaltungen bis zu zwei Stunden wechselnd zwischen den Versorgungsgebieten vorgesehen. Eine freie Entscheidung zur Nutzung elektrischer Geräte ist dann vorbei. Darüber hinaus hat die Zentrale des Versorgers jederzeit Zugriff auf einzelne Geräte im Wohnhaus. Es ist ein zusätzlicher Weg zu einem Überwachungsstaat.

Die behördlichen Maßnahmen zur Energiewende schränken die Freiheit der Bürger immer mehr ein. Der größte Freiheitsentzug dürfte jedoch die Finanzierung der Wende durch Steuergelder und die durch staatliche Abgaben getriebenen hohen Stromkosten sein. "Jeder Pfennig, den der Staat dem Bürger abnimmt, schränkt seine Freiheit ein." Diese Erkenntnis offenbarte der erste Vorstandsvorsitzende von Volkswagen, Heinrich Nordhoff, als er im Jahr 1966 von der Posener Messe im kommunistischen unfreien Polen zurück war. Er hatte recht.

Über staatliche Abgaben verfügt nur noch die immer mächtiger werdende staatliche Verwaltung. Doch der Nachfolger von Herrn Nordhoff, Herbert Dies, begrüßt die in 2021 eingeführte Brennstoffsteuer, die als CO2-Abgabe auf Brenn- und Treibstoffe getarnt ist. Damit fördert er die staatliche Machtausweitung und verringert die Kaufkraft der Bürger. Das schädigt den Absatz von Volkswagen und zerstört Arbeitsplätze.

Corona-Abwehr und Klimaschutz gleichen sich
Die Corona-Politik der Bundesregierung wiederholt die Maßnahmen zur Klimarettung. Angstmacherei vor angeblich tödlichen Gefahren eines unbelegten Virus lähmt viele Bürger. Sie akzeptieren und begrüßen sogar Einschränkungen ihrer Freiheitsrechte, die weit über die von totalitären Staaten hinausgehen.

Eine Bewertung des Risikos durch ein Virus ohne jeglichen Nachweis bleibt aus, obwohl man leicht den Anteil der vermeintlich Infizierten an der Gesamtzahl der Bevölkerung ausrechnen kann. Die tatsächlichen Krankheitsursachen sind gänzlich andere. Die Bundes- und Länderregierungen versuchen, diesen Freiheitsentzug der Bevölkerung möglichst lange aufrechtzuerhalten.

Dazu dient unter anderen die Schließung von Spielplätzen, Sportstätten und Schwimmhallen. Sport stärkt den Kreislauf und damit die Widerstandskraft gegen Krankheiten. So konnte eine behauptete zweite Infektionswelle eine geschwächte Bevölkerung erreichen.

Profiteure dieser Politik sind die großen Versandkonzerne und die Hersteller von Impfstoffen. Profiteure sind aber auch die staatlichen Verwaltungen, die eine unglaubliche Machtfülle erlangt haben. Verlierer sind hingegen alle, da sie viele Freiheitsrechte einbüßen und wie bei der Energiewende viele unsinnige behördlichen Maßnahmen bezahlen, die die Politik veranlasst hat.

Prof. Dr.-Ing. Hans-Günter Appel
Pressesprecher NAEB e.V. Stromverbraucherschutz
www.NAEB.info und www.NAEB.tv

[1] Bildquelle: StockKosh-Business-Technology-10347_connection-track-cable
[2] https://www.naeb.info/naeb7.htm

Wer von etwas ausgeht, hat keine Ahnung und stützt sich auf unbegründbare Annahmen, wie in der Fragestunde im Deutschen Bundestag am 13. Januar 2021 deutlich wurde. Oder zählt diese wiederholt gebrauchte Floskel von Frau Staatssekretärin Elisabeth Winkelmeier-Becker nur zu einer Sammlung leerer Worte, welche die Deindustrialisierung der BRD verschleiern? Sie ist Parlamentarische Staatssekretärin für Wirtschaft und Energie.

Energiewende-Chaos: AfD-Fraktion hakt nach!
https://www.youtube.com/watch?v=H8GA03dsifE
14. Januar 2021 | AfD-Fraktion Bundestag

Firmenkontakt
NAEB Stromverbraucherschutz e.V.
Heinrich Duepmann
Forststr. 15

14163 Berlin
Deutschland

E-Mail: Heinrich.Duepmann@NAEB.info
Homepage: http://www.NAEB.de
Telefon: 05241 70 2908

Pressekontakt
Stromverbraucherschutz NAEB e.V.
Hans Kolpak
Forststr. 15

14163 Berlin
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@NAEB.info
Homepage: http://www.NAEB.tv
Telefon: 05241 70 2908

(News & Infos zum SEO-Contest >> SEOkanzler << gibt es hier.)


Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> prmaximus << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Kiel-Infos.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (prmaximus) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Kiel-Infos.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Die BRD-Energiewende bedroht die Freiheiten aller" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Web-Videos bei Kiel-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Schleusentor in Kiel-Holtenau wird geborgen

Schleusentor in Kiel-Holtenau wird geborgen
Schauspieler Axel Milberg im Metro Kino in Kiel

Schauspieler Axel Milberg im Metro Kino in Kiel
Der größte Kelly-Family-Fan Kiels erhält Freikarten

Der größte Kelly-Family-Fan Kiels erhält Freikarten

Alle Web-Video-Links bei Kiel-Infos.de: Kiel-Infos.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Kiel-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Raymond Hains, französischer Maler, in der Hauptausst ...

Venedig - Vaporetto-(Wasserbus)-Fahrt auf der Lagune ...

Hamburg Hafen bei Övelgönne / 29.06.2018 / 1


Alle DPN-Video-Links bei Kiel-Infos.de: Kiel-Infos.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Kiel-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Schleswig-Holstein-Tierpark-Neumuenster-2 ...

Schleswig-Holstein-Arboretum-Ellerhoop-Th ...

Schleswig-Holstein-Arboretum-Ellerhoop-Th ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Kiel-Infos.de: Kiel-Infos.de Foto - Galerie

Diese Lexikon-Einträge bei Kiel-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 Lübeck
Die Hansestadt Lübeck (niederdeutsch: Lübęk, Lübeek; Adjektiv: lübsch, lübisch, seit spätestens dem 19. Jahrhundert auch lübeckisch) ist eine kreisfreie Großstadt im Norden Deutschlands und im Südosten Schleswig-Holsteins an der Ostsee (Lübecker Bucht). Mit ihren 212.958 Einwohnern ist Lübeck nach der Landeshauptstadt Kiel die Stadt mit den meisten Einwohnern und somit eines der vier Oberzentren des Landes. Flächenmäßig ist sie die größte Stadt in Schleswig-Holstein. Die mittelalterlich ...
 Kiel
Kiel ist die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein. Als Holstenstadt tom Kyle im 13. Jahrhundert gegründet, wurde es im Jahr 1900 mit über 100.000 Einwohnern zur Großstadt. Heute gehört Kiel mit 241.533 Einwohnern zu den 30 größten Städten Deutschlands und bildet das Zentrum der Kiel Region. Die nördlichste Großstadt Deutschlands liegt an der Ostsee (Kieler Förde) und ist Endpunkt der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt, des international Kiel Canal genannten Nord-Ostsee-K ...
 Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein (niederdeutsch Sleswig-Holsteen, dänisch Slesvig-Holsten, friesisch Slaswik-Holstiinj, Abkürzung SH) ist das nördlichste Land der Bundesrepublik Deutschland. Die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein ist Kiel; die einzige weitere Großstadt ist Lübeck. Das Land zwischen den Meeren Nord- und Ostsee ist vor dem Saarland das zweitkleinste deutsche Flächenland. Schleswig-Holstein nimmt mit einer Fläche von rund 15.800 km² den zwölften Platz unter den 16 deutschen Ländern e ...

Diese Web-Links bei Kiel-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

· Medien - Portale (5)
Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Ferienwohnung Borne / Bad Belzig auf das-ferienparadies.de
Beschreibung: Ferienwohnung in Borne bei Bad Belzig im Hohen Fläming!
Hinzugefügt am: 17.10.2011 Besucher: 611 Link bewerten Kategorie: Reise - Portale

 Udo Lindenberg auf tickets-247.de
Beschreibung: Udo Lindenberg (* 17. Mai 1946 in Gronau (Westf.); vollständiger Name Udo Gerhard Lindenberg) ist ein deutscher Rockmusiker, Schriftsteller und Kunstmaler.
Am 13. Januar 2011 hatte das Musical „Hinterm Horizont“œ mit Liedern Lindenbergs in Berlin im Theater am Potsdamer Platz Premiere. Der Handlung liegt die Liebesgeschichte zwischen ihm und dem besungenen „Mädchen aus Ostberlin“œ zugrunde!
Hinzugefügt am: 16.10.2011 Besucher: 635 Link bewerten Kategorie: Lifestyle & Unterhaltung

Diese News bei Kiel-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 Unvergessliche Flitterwochen: Honeymoon & More Reiselounge aus Duisburg plant wunderschöne Traumreisen (connektar, 11.06.2021)
Ausgewählte Hotels, Honeymoon Arrangements oder Privattransfers: Honeymoon & More Reiselounge aus Duisburg plant individuelle Flitterwochen - und macht sie zu unvergesslichen Traumreisen.

Unvergessliche Augenblicke der Zweisamkeit, Romantik und Entspannung verspricht die Honeymoon & More Reiselounge aus Duisburg. Sie organisiert individuelle Flitterwochen und Urlaubsreisen an die schönsten Orte der Welt. Exotische Strände, einsame In ...

 Liebevoll eingerichtete 2 Zimmer Ferienwohnung 'Artista' mit Flair (connektar, 27.04.2021)
Lichtdurchflutete 2 Zimmer Ferienwohnung "Artista" mit besonderem Flair. Übernachtung bis 5 Personen für Urlauber, Handelsreisende und Monteure in 71336 Waiblingen.

Die sonnige 2-Zimmer Ferienwohnung "Artista" von Gabriela Dieterle wurde mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und bietet Übernachtungsmöglichkeiten für 5 Personen. Egal ob Sie einen Urlaub zu zweit oder mit Familie planen, ...

 Die BRD-Energiewende bedroht die Freiheiten aller (prmaximus, 14.02.2021)
NAEB-Mitglied werden und NAEB-Rundbrief per E-Mail empfangen [2]

NAEB 2104 am 17. Februar 2021

Angst erzeugt Probleme, für die anschließend Lösungen angeboten werden. Das viele Geld für die vermeintlichen Lösungen fließt in die Taschen der Akteure. Doch die behördlichen Maßnahmen schränken die Freiheiten aller ein und vergrößern gleichzeitig Regierungsmacht.

Angst lähmt das Denken und erklärt die hohe Zustimmung der ...

 Mallorca: Familienausflug auf einer Luxusyacht (connektar, 03.03.2020)
Bootsurlaub im märchenhaften Badeparadies: mallorquinische Traumstrände und Buchten vom Deck einer Luxusyacht betrachten.

Traumtrip übers tiefblaue Meer: Familienurlaub auf einer Luxusyacht



Mit Kind und Kegel auf der Luxusyacht feiern? Schnorcheln im tiefblauen Mittelmeer, die felsige Küste Mallorcas direkt vor der Reling? Das Reiseziel Mallorca mit Familie an Bord einer Luxusyacht zu erleben, ist ein ganz besonderes Arrangement. Auf  Haug Wohnmobilvermietung - Wohnmobil mieten in München und Dachau. (connektar, 25.02.2020)
Vertreten in München und Dachau ermöglicht die Haug Wohnmobilvermietung das unabhängige Reisen mit einem Wohnmobil.

Die Welt ist bunt, schaut sie euch an .......

Die Haug Wohnmobilvermietung - Wohnmobil mieten in München und Dachau, ist ein Inhabergeführtes Unternehmen in Oberbayern.

Wir sind vertreten in München und Dachau. Wir haben uns au ...

 Jagdreisen Fabrig persönlich vor Ort auf Europas 2 größten Jagdmessen (connektar, 10.02.2020)
Jagdreisen Fabrig ist auf der Hohenjagd in Salzburg (20.2.-23.2.2020 Halle 8 Stand 0312) vertreten.

Mudau, BW - Das Tourenunternehmen Jagdreisen Fabrig ist auch in diesem Jahr wieder auf der Hohenjagd in Salzburg (20.2.-23.2.2020 Halle 8 Stand 0312) für sie vor Ort und berät sie zu allen Fragen rund um ihre Jagdreise. Die Messe ist die ideale Möglichkeit uns persönlich kennenzulernen ...

 Ob Pauschal- oder Individualreise: 'Ihr Reiselöwe' in Leipzig erfüllt jeden Reisetraum (connektar, 24.09.2019)
Das Reisebüro "Ihr Reiselöwe" ist kompetenter Ansprechpartner in Leipzig für Reisen aller Art. Gruppen-, Individual- oder Pauschalreisen - hier erhält jeder seine Traumreise nach Maß.

Reisen in alle Welt vermittelt "Ihr Reiselöwe". Das Reisebüro in Leipzig, das bereits 1991/1992 gegründet wurde und ein erfahrener Ansprechpartner in allen Reisefragen ist, erfüllt nahezu jeden Reisewunsch. Geschulte Mitarbeiter kümmern sich persönlich um Reiseanfragen und s ...

 Doris von Sayn-Wittgenstein, Landesvorsitzende der Alternative für Deutschland in Schleswig-Holstein, wird vom AfD-Bundesschiedsgericht aus der Partei ausgeschlossen! (Kiel-Infos, 29.08.2019)
Zum Parteiausschluss von Doris von Sayn-Wittgenstein:

Berlin (ots) - Das Bundesschiedsgericht der Alternative für Deutschland hat heute Vormittag Doris von Sayn-Wittgenstein letztinstanzlich wegen parteischädigendem Verhalten aus der AfD ausgeschlossen.

Sie ist damit nicht mehr Landesvorsitzende der AfD in Schleswig-Holstein.

Der Landesvorsitz ist bis zu einer satzungsgerechten Nachwahl nicht besetzt.

Die Geschäfte werden bis dahin von ...

 Jagdreisen Fabrig erweitert sein Programm auf über 30 Jagdländer weltweit (connektar, 13.08.2019)
Das Reiseunternehmen Jagdreisen Fabrig hat mit USA, Neuseeland, Island und Norwegen vier weitere Länder in sein Programm aufgenommen, womit nun über 30 verschiedene Jagdländer angeboten werden.

Mudau, BW - Das Tourenunternehmen Jagdreisen Fabrig hat mit USA, Neuseeland, Island und Norwegen vier weitere Länder in sein Programm aufgenommen. Somit können nun über 30 verschiedene Jagdländer auf allen fünf Kontinenten angeboten werden. Bei der Aus ...

 Entspannen in der Fränkischen Schweiz: in den Ferienwohnungen Wölfel fühlen sich Urlauber rundum wohl (connektar, 23.07.2019)
Ankommen und wohlfühlen: die Ferienwohnungen Wölfel in Trägweis, nahe Pottenstein, bieten alles für einen erholsamen Urlaub: ruhige Lage, familiäre Atmosphäre, Gemütlichkeit und Komfort.

Familie Wölfel bereitet ihren Gästen einen rundum erholsamen Urlaub in der Fränkischen Schweiz. Ihre Ferienwohnungen in dem kleinen Dorf Trägweis, wenige Kilometer von Pottenstein und Gößweinstein entfernt, haben sie gemütlich eingerichtet und ...

Werbung bei Kiel-Infos.de:






Die BRD-Energiewende bedroht die Freiheiten aller

 
Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Video Tipp @ Kiel-Infos.de
Südkoreanischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil 2

Südkoreanischer Pavillon Biennale Venedig 2017 / Teil 2

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Online Werbung

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Kiel Infos
· Weitere News von Kiel-Infos


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Kiel Infos:
hin&wegTours: das mobile Reisebüro aus Göda bietet persönliche Reiseberatung für einen perfekten Urlaub


Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Online Werbung

Kiel-Infos.de - Infos News & Tipps @ Kiel ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2016 - 2021!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Datei backend.php direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Schleswig-Holstein-Info.Net - rund ums Thema Schleswig-Holstein / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Die BRD-Energiewende bedroht die Freiheiten aller